Jürgen Fliege fordert Trauergottesdienst statt Theater für Klausjürgen Wussow

“Herr Fliege sollte, wie alle anderen auch, in ziviler Kleidung erscheinen”, kommentierte Pfarrer Germer von der Berliner Gedächtniskirche den Wunsch von Jürgen Fliege, vielen Fernsehzuschauern noch als talkshowwütender Pfarrer Fliege bekannt, die Predigt auf der Beerdigung von Klausjürgen Wussow zu halten. Angeblich wäre es der ausdrückliche Wunsch des verstorbenen Schauspielers gewesen, dass der bekannte TV-Pfarrer den Trauergottesdienst führt, so Sabine Wussow, Witwe von Klausjürgen Wussow und Witwe von Bubi Scholz und…

Indes wies Fliege das Angebot von Pfarrer Germer in der Gedächtniskirche in Berlin “als Trauernder” ein paar Worte zu der Trauergemeinde zu sprechen brüskiert zurück: “Ich bin kein mietbarer Trauerredner, sondern evangelisch ordinierter Pfarrer bis an mein Lebensende. Und dann findet ein Trauergottesdienst statt und kein Theater.”

Kommentieren ist momentan nicht möglich.


weiter...