Amoklauf im Theater: Marketing-Professor George Zinkhan ermordet drei Menschen

Der renommierte US-Professor für Marketing George M. Zinkhan von der Univerity of Georgia hat am Samstag in einem Theater in der Nähe von Athens (Georgia) während der Proben zu dem Theaterstück „Sherlock Holmes: The Final Adventure“ auf mehrere Menschen geschossen. Zinkhan gilt als weltweit anerkannter Marketing-Experte. Mindestens drei Menschen sind bei dem tödlichem Drama ums Leben gekommen, darunter wohl auch seine Ex-Frau. Nach der Tat fuhr der 57-jährige Professor erst einmal nach Hause, um seine kleinen Kinder bei Nachbarn zur Betreuung abzugeben. Die Polizei im Bundesstaat Georgia fahndet nun nach den schwer bewaffneten PR-Profi. Die University of Georgia ist die älteste staatliche Universität der USA. Marketing-Professor Zinkhan ist einer von 2.794 Dozenten, die an der Hochschule in Athens lehren.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.


weiter...